Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Liebe Tanzfreunde,

die unten aufgeführten AGB´s sind rein vorsorglich für einen reibungslosen Betriebsablauf zu betrachten. Ich werde versuchen persönliche Umstände nach Rücksprache mit Ihnen zu berücksichtigen. Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an mich.

Tanzkurse

  1. Die Anmeldung zu einem Tanzkurs wird schriftlich abgegeben und hat spätestens bis zum zweiten Termin zu erfolgen.
  2. Widerrufsrecht
    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Es werden 20,- Euro Stornogebühr erhoben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsabschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt der Eingang bis 14 Tage vor Beginn der ersten Unterrichtsstunde.
    Der Widerruf ist zu richten an: ADTV Tanzschule Schröder, Alte Burghausener Str. 10, 04205 Leipzig.
  3. Eine Kursplatzreservierung über Telefon oder Internet ist bis 24h vor Kursbeginn kostenfrei stornierbar.
  4. Es kann jederzeit eine Schnupperstunde absolviert werden. Bei Eintritt in die Mitgliedschaft wird diese dann aber rückwirkend berechnet.
  5. Mit der Anmeldung zu unseren Tanzkursen in unserer Tanzschule sind sie zur Zahlung des jeweiligen montlichen Beitrags verpflichtet. Sollten nicht alle Tanzstunden wahrgenommen werden, ist trotzdem der gesamte monatliche Beitrag fällig.
  6. Die Anmeldung über unsere Homepage garantiert Ihnen noch keinen Kursplatz, dieser wird von uns erst per Mail oder per Post bestätigt.
  7. Die Aufgabe der Tanzschule besteht darin, tänzerische Elementarerziehung zu betreiben, Nachwuchs  für Tanz heranzubilden, Begabungen frühzeitig zu erkennen und zu fördern sowie begabte Schüler auf ein Studium/Ausbildung/Anstellung tänzerische Berufe vorzubereiten.

    Ziel der tänzerischen und pädagogischen Arbeit ist es, für Interessenten aller Altersgruppen neben der tänzerischen Ausbildung ein umfassendes Verständnis für Musik, Tanz und Kunst zu wecken.

  8. Umfang der Unterrichtsleistungen

    Die tänzerische Ausbildung wird in folgenden Stufen erteilt:
    1. Grundstufe Welttanzprogramm Teil 1+2
    2. Medaillentanz Bronze - Goldstar
    3. Tanzkreis

  9. Versäumte Kursstunden können je nach vorhandenen Kapazitäten und nach Rücksprache mit dem Tanzlehrer in Parallelkursen, in der Vertragslaufzeit, nach- bzw. vorgeholt werden.
  10. Die Mitgliedsbeiträge werden immer am vorletzten Kalendertag für den folgenden Monat fällig, zahlbar per Lastschrift oder Überweisung. Bei letzterer wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 3 monatlich erhoben. 
  11. Die Kündigung des Tanzkursvertrages kann mit einer Frist von 4 Wochen zum Ende der von Ihnen gewählten Laufzeit schriftlich an die Adresse der ADTV Tanzschule Schröder, Alte Burghausener Str. 10, 04205 Leipzig, erfolgen, maßgebend ist der Zugang dieser. Bei der 1- Monat-Tanzen-Variante bedarf es keiner Kündigung. Wenn der Vertrag bei einer Laufzeit von 3,6, oder 9 Monaten nicht rechtzeitig gekündigt wird, verlängert sich dieser stillschweigend jeweils um die von Ihnen gewählte Laufzeit. Der fällige Folgebeitrag des Vertages richtet sich dann nach den aktuellen Preisen, welche jederzeit auf der Internetseite einzusehen sind. In Bezug auf eine Preiserhöhung haben Sie ein Sonderkündigungsrecht und können zum Zeitpunkt der Preiserhöhung fristlos kündigen. Ausgenommen hiervon sind Spezialverträge mit einer abweichenden Vertragslänge.
  12. Ein Wechsel in eine preisgünstigere Kategorie ist immer zum 1. eines nächsten Monats möglich.
  13. Das Kurshonorar richtet sich nach den aktuellen Preisen, einzusehen auf unserer Internetseite oder in unserem Kursprogramm. 
  14. Versäumte, nicht wahrgenommene Tanzstunden können nicht rückerstattet bzw. gutgeschrieben, aber nach Vereinbarung und Kursangebot kostenfrei in Ihrer Vertragslaufzeit nachgeholt werden.
  15. Kann der monatliche Beitrag des Tanzkursvertrages mit der zweiten fälligen Zahlung nicht eingezogen werden oder erfolgt eine Rückbuchung ohne die Schuld der Tanzschule, so behalten wir uns vor, die Bankgebühren nach Gebührenordnung der Eigen- und Fremdbank, zuzüglich 5,-€ in Rechnung zu stellen. Des Weiteren behalten wir uns in solchen Fällen nach vorheriger angemessener Fristsetzung ein außerordentliches Kündigungsrecht vor und stellen den gesamten Mitgliedsbeitrag (laut Vertrag) mit einmal in Rechnung.
  16. Die Tanzschule behält sich vor, Kursstunden, sowie Kurse wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder Krankheit des Tanzlehrers jederzeit zusammenzulegen oder abzusagen, bzw. aufzulösen. Des Weiteren, besteht bei Wechsel der Veranstaltungszeiten die Möglichkeit der Kündigung.
  17. Der Unterricht findet ganzjährig statt. Ausgenommen sind Feiertage, sowie die Ferienreglung der Tanzschule, welche sich an den Schulferien von Sachsen orientiert.
  18. Bei Buchung der 1-Monat-Tanzen-Variante besteht ein Anspruch auf vier Unterrichtseinheiten. Bei der 3-Monate-Tanzen-Variante besteht ein Anspruch auf 10 Unterrichtseinheiten, unabhängig von der Kalenderlaufzeit. Ganzjährig besteht ein Anspruch auf 40 UE´s. Jeder Teilnehmer der 3- Monate- Tanzen- Variante darf maximal 2x pro Woche an einem Kurs der gleichen Stufe teilnehmen.
  19. Spezialkurse sind Kurse mit einer Laufzeit von vier Wochen.
  20. Bitte haben Sie Verständnis, daß das Mitbringen von Speisen und Getränken in die Tanzkurse nicht gestattet ist.
  21. Für öffentliche Auftritte oder Shows bedarf es einer Genehmigung der Geschäftsleitung der Tanzschule. Ausnahmen gelten für Darbietungen im privaten Bereich.
  22. Die Inhalte der Unterrichtsstunden und die Unterrichtsmethode sowie die Bestimmung der Unterrichtsräume stehen der Tanzschule frei.
  23. Mit dem Betreten unserer Räume stimmen Sie der Veröffentlichung von evtl. angefertigten Film- und Fotoaufnahmen zu. Des weiteren, ist es untersagt eigene Film- und Fotoaufnahmen während des Unterrichts anzufertigen. Die Tanzschule behält sich bei Verstoß eventuelle Schadenersatzansprüche vor.
  24. Der Aufenthalt in den für den Unterricht angemieteten Räumen geschieht auf eigene Gefahr. Des Weiteren ist das Rauchen in den angemieteten Räumen nicht gestattet.
  25. Für Garderobe und Wertsachen wird die Haftung ausgeschlossen. Ausgeschlossen wird ferner jegliche Haftung für Verletzungen, sofern sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.
  26. Wir übernehmen keine Haftung für Personen- oder Sachschäden, welche nicht von der Tanzschule oder deren Mitarbeiter verursacht wurden.
  27. Durch die Unterschrift des Tanzkursvertrages sowie das Betreten der Unterrichtsräume der Tanzschule erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich an.
  28. Von der Tanzschule ausgestellte Gutscheine werden nicht ausgezahlt und nicht rückerstattet. Die Gutscheine sind übertragbar.
  29. Des Weiteren gelten in den Unterrichtsräumen die Nutzungsbestimmungen der Vermieter.
  30. Die von Ihnen angegebenen Daten werden sorgfältig und vertraulich behandelt und lediglich in unserem Tanzschulsystem gespeichert. Die Nutzung Ihrer Daten geschieht zu betriebsinternen Zwecken. Die Weitergabe an dritte Personen erfolgt nur nach Ihrer Zustimmung.